Mitbestimmung

Miteinander leben heißt auch mitbestimmen

Wenn alle an einem Strang ziehen, kommt meistens mehr heraus. Um Vorschläge und Wünsche der Kinder und Jugendlichen in den Alltag im Pilgerhaus einzubeziehen, finden in allen Gruppen regelmäßig „Kinderkonferenzen“ statt. Eine Infowand im Gruppenraum gibt den Kindern, die Möglichkeit, ihre Stimmungen aufzuzeigen und Gefühle und Erwartungen darzustellen. Grundlage ist ein gemeinsam erarbeitetes Partizipationskonzept, in dem wir wichtige Kriterien und Aktionen verbindlich festgehalten haben.