Tages·betreuung

Tages·betreuung

Viele Menschen mit Behinderung arbeiten in einer Werkstatt.

Manchen Menschen mit Behinderung arbeiten nicht dort.

Zum Beispiel Rentner.

 

Im Pilgerhaus gibt es eine Tages·betreuung.

Geht ein Mensch mit Behinderung nicht in die Werkstatt?

Dann kann er zur Tages·betreuung ins Pilgerhaus kommen.

Bei der Tages·betreuung treffen sich viele Menschen.

Die Menschen verbringen zusammen den Tag.

Die Menschen singen und spielen zusammen.

Die Menschen machen zusammen Ausflüge.

Die Mitarbeiter vom Pilgerhaus helfen

den Menschen.

 

Die Tages·betreuung ist von montags bis freitags.

Die Tages·betreuung beginnt um 9 Uhr.

Die Tages·betreuung geht bis 15.30 Uhr.